Mit Mut in die Zukunft

Kategorie: Aktuelles

Symbolischer Spatenstich bei der Firma Wolfgang Ehehalt GbR/Maschinenbau Ehehalt GmbH/THM Recycling Solutions GmbH zum Bau eines neuen Bürogebäudes.

1982 gegründet entwickelte sich das Familienunternehmen Maschinenbau Ehehalt stetig weiter. Am Dienstag, 21. Juli, folgte nun der nächste Schritt mit dem symbolischen Spatenstich zu einem neuen Bürogebäude auf dem Werksgelände in Eppingen-Mühlbach.

„Das letzte halbe Jahr verlief bedingt durch Corona recht ruhig,“ fasst Yvonne Ehehalt-Hüber, Geschäftsführerin von Maschinenbau Ehehalt, die letzten Monate zusammen. Zwischenzeitlich musste das Unternehmen Kurzarbeit anmelden. Aus dieser sei man aber wieder heraus. „Wir blicken hoffnungsvoll in die Zukunft“, freut sich die Geschäftsführerin auf das neue Projekt. Oberbürgermeister Klaus Holaschke hebt positiv den Mut hervor in schwierigen Zeiten weiter Investitionen zu tätigen. „Es ist ein guter Tag für den Gewerbestandort Mühlbach“, so Holaschke weiter.

Das Familienunternehmen Maschinenbau Ehehalt GmbH, das sich unter anderem mit dem Bau von Recycling Maschinen einen Namen gemacht hat, zählt zu den führenden Technologieunternehmen in Baden-Württemberg. Für den Bau des neuen Gebäudes erhält es daher zu der eigenen Investition einen Zuschuss des Förderprogramms „Spitze auf dem Land!“. Das Programm richtet sich an innovationsorientierte Firmen, die das Potenzial haben, einen Beitrag zur Technologieführerschaft Baden-Württembergs zu leisten.

Am 17. August beginnen die Arbeiten zum Neubau in der Sulzfelderstraße in Mühlbach. In rund neun Monaten soll das Gebäude fertiggestellt sein.